Notfall

"Als Notfall gilt jede (unvorhergesehene) Situation, in der eine drohende Gefährdung oder die körperliche Unversehrtheit u.a. von Menschen eintritt.

Wichtig ist in Notfällen die gute Zusammenarbeit aller Beteiligten der Rettungskette, Ersthelfer, Rettungsdienst etc., um keine Zeit zu verlieren. Für den Notruf steht in allen Staaten der EU sowie der Schweiz die Notruf-Telefonnummer 112 zur Verfügung, über die man umgehend mit einer Leitstelle des Rettungsdienstes verbunden wird."

Produkt-Beispiele aus unserem Sortiment

Defibtech Lifeline VIEW Defibrillator

Der weltweit erste Defibrillator mit integriertem Video-Bildschirm, welcher den Ersthelfer und Laien Schritt für Schritt durch die Erste-Hilfe-Massnahmen führt. 

Der Notfall tritt ein: Herz-Kreislauf-Zusammenbruch, der plötzliche Herztod droht. Jetzt muss schnell, angemessen und selbstsicher gehandelt werden, um den Patienten zu reanimieren. Die Realität sieht oft anders aus: Personen, die helfen wollen und sich gerade in der Nähe befinden, sind hilflos, weil sie nicht wissen, was zu tun ist. In einem solchen Notfall entscheiden aber über Leben und Tod. Genau hier setzt der Defibtech Lifeline VIEW Defibrillator mit seinen Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Helfer an. 

Die Pluspunkte des Defibtech Lifeline VIEW Defibrillators: einfachste Bedienung, interaktives Farbdisplay, Video-/Audio-Anleitung, führende Technologie, maximale Betriebssicherheit und preisgekröntes Design.

Defibtech Lifeline VIEW (Onlineshop)

Laerdal Resusci Anne QCPR

Im CPR Notfall ist eine gute Ausbildung ausschlaggebend. Die Resusci Anne QCPR ist ein Modell für die CPR Ausbildung am Erwachsenen. Das Phantom ist mit zahlreichen Optionen ausgestattet, welche eine objektive Darstellung der CPR-Leistung ermöglichen. 

Die neue Feedback Einheit gibt dem Auszubildenden eine klare Rückmeldung, wie die Leistung gesteigert werden kann. Dieser hat durch das Debriefing die Möglichkeit, seine Fähigkeiten zu verbessern. 

Die Resusci Anne QCPM weist eine realistische Anatomie mit Kopf überstrecken, Anheben des Kinns, Kompressionstiefe, Kompressionskraft und Anheben des Brustkorbs auf. Ein Sensor zeigt dem Auszubildenden die richtige Handposition an. Zudem ermöglicht ein Beatmungssystem ein angemessenes Anheben des Brustkorbs bei richtiger Ventilation mit BVM (Maskenbeatmung) und MTM (Mund-zu-Mund-Beatmung). Die Resusci Anne QCPM ist als Torso- oder als Ganzkörper-Modell erhältlich.

Laerdal Resusci Anne QCPR (Onlineshop)

Laerdal BaXstrap Spineboard

Das Spineboard, das alle Bedürfnisse erfüllt: Stabilität und Halt einerseits und Komfort für Patient und Anwender andererseits. 

Als Helfer wünschen Sie sich ein komfortables, stabiles und leichtes Spineboard für den Patienten. Dies ist beim BaXstrap Spineboard der Fall, es ist sogar eines der leichtesten, die auf dem Markt sind. Das konturierte Design bietet dem Patienten größte Sicherheit und Komfort. Diese einzigartige Eigenschaft verhindert unnötige Bewegungen des Patienten und das Verschlimmern von Verletzungen.

Das BaXstrap Spineboard sorgt mit seinen 14 extra grossen Tragegriffen für höchsten Tragekomfort, auch mit dicken Handschuhen. Da das Spineboard keine Rillen oder Nähte aufweist, ist es leicht zu reinigen und zu dekontaminieren. Zudem ist es röntgenstrahlendurchlässig, MRI und CT tauglich. Geeignet ist es für die Wasserrettung, Bergrettung und Bergung allgemein.

Laerdal BaXstrap Spineboard (Onlineshop)

Onlineshop - unsere Filiale im Internet!

Hier gelangen Sie zu unserem Onlineshop, unserer Filiale im Internet mit unseren Produkten aus dem Notfall-Bereich.